Grüner Veltliner

„Allergeninformation: Alle unsere Weine enthalten Sulfite“

Grüner Veltliner ist in Österreich die wichtigste autochthone und auch am meisten gepflanzte Rebsorte. International wird Österreich ganz klar mit Grüner Veltliner verbunden. In anderen Ländern ist diese Sorte kaum zu finden.

Am häufigsten wird die Traube in Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland angebaut. Hier findet der Grüne Veltliner durch die vorherrschenden Lössböden und die klimatischen Bedingungen ideale Voraussetzungen. In einigen Weinbauregionen wie dem Kamptal, Kremstal, Traisental und dem Weinviertel werden daraus herkunftstypische DAC-Weine gekeltert, klassisch ausgebaut oder als kräftige Reserven. Generell eignet sich diese Rebsorte für die Produktion sowohl von leichten, spritzigen bis hin zu vollmundigen, reifen, im Holz ausgebauten Weinen, hervorragend. Typisch sind pfeffrige Noten, Steinobstnoten, auch tabakige Aromen und Zitrus.

Zu den bedeutendsten Einzellagen für den Grünenr Veltliner im Kamptal zählen Spiegel, Käferberg, Lamm, Renner und Schenkenbichl. Hier entstehen besonders terroir-bezogene, meist kräftige Weine mit enormem Potential und langer Lagerfähigkeit.

6 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Kamptal Grüner Veltliner 2017, Kamptal DAC

    Kamptal Grüner Veltliner 2017, Kamptal DAC

    16,5 von 20 J. Robinson & R. Hemming MW, 90 Genuss - so schmeckt Herkunft

    Transparentes Gelbgrün. In der Nase animierende Aromen von Wiesenkräutern, gepaart mit pfeffrig würzigen Anklängen. Gelber Apfel gesellt sich dazu. Am Gaumen präsentiert sich der Wein schön ausbalanciert mit runder Säure. Eine schöne Kräuterwürze rundet das Geschmacksbild ab.
    Der saftige Schmelz macht ihn zum idealen Vorspeisenbegleiter oder appetitanregenden Aperitif.

    ansehen

    ab 11,00 €

    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  2. Langenloiser Grüner Veltliner 2017, Kamptal DAC

    Langenloiser Grüner Veltliner 2017, Kamptal DAC

    92 A la Carte Guide, 91 Falstaff

    Im Duft herrlich würzig, kräutrig, mit Akzenten von Kernobst. Am Gaumen ungemein elegant und schmelzig mit vorzüglich integrierter Säure und mildem, jedoch animierenden Gerbstoff im Mittelteil. Der Körper ist schlank und dennoch wirkt der Wein lang am Gaumen. Im Abgang wieder die typische Würze und Saftigkeit, die für einen Kamptaler Veltliner spricht. Ein wahrer Genusswein!

    ansehen
    13,00 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  3. Zöbinger Alte Reben 2017

    Zöbinger Alte Reben 2017

    92 Falstaff, 3 Sterne Vinaria Guide

    In der Nase dezente Anklänge von Grapefruit, Gräsern und gelbem Apfel. Am Gaumen saftig mit schlankem Körper, präsenter jedoch gut eingebundener Säure und viel Spiel. Im Mittelteil tolle Balance zwischen Finesse und Kraft. Im Abgang tolle Länge und feiner Schmelz, der noch einmal die tolle Harmonie der Ortsweine bestätigt!

    ansehen
    14,50 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  4. Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2016, Kamptal DAC

    Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2016, Kamptal DAC

    92 Wine Enthusiast, 92 Falstaff Rieden Cup, 91+ Wine Advocate, 91 Falstaff, Unter TOP 50 WW in DE - Platz 14, 17 von 20 J. Robinson & R. Hemming MW, 3 Sterne Vinaria

    Würzige Nase, feiner Hefetouch, reifes Kernobst. Das kann nur Loiserberg sein! Dank des tollen Jahrgangs herrlich saftig mit feinem Schmelz. Die kühle Witterung verpasste diesem hochspannenden Veltliner das nötige Säurerückgrat, um trotz des hohen Extraktes ausreichend Trinkfluß aufzuweisen. Macht jetzt schon Spaß, obwohl hier locker 10 Jahre Reife garantiert sind!

    ansehen
    16,00 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  5. Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2017, Kamptal DAC
  6. Extra Brut Reserve

    Extra Brut Reserve

    Sieger Sektländerkamp Deutschland & Österreich VieVinum 2018, 92 Falstaff, 90 Wine Advocate, 93 Wine Enthusiast, 93 A la Carte Grand Cru Verkostung, 92 Genuss Trophy.Sieger Bio Weine, 90 Wine & Spirits, 17 Gault Millau, 93 A la Carte Guide, 93 Genuss.wein

    Feines Mousseux präsentiert sich im Glas. Im Geruch sehr klar und reintönig nach gelbem Apfel und etwas Zitrus. Komplexe Schichten von Brioche schwingen im Hintergrund mit. Die vibrierende Säure und der feine, stilvolle Fruchtcharakter verleihen diesem Sekt zusätzlich Eleganz. Sehr schön abgerundet durch etwas Mineralität im Mittelteil. Im Abgang wunderbar leichtfüßig und animierend. Trinkspaß und Anspruch werden bilderbuchartig in diesem Winzersekt vermählt!

    ansehen

    ab 19,90 €

    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
6 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge