Grüner Veltliner

„Allergeninformation: Alle unsere Weine enthalten Sulfite“

Grüner Veltliner ist in Österreich die wichtigste autochthone und auch am meisten gepflanzte Rebsorte. International wird Österreich ganz klar mit Grüner Veltliner verbunden. In anderen Ländern ist diese Sorte kaum zu finden.

Am häufigsten wird die Traube in Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland angebaut. Hier findet der Grüne Veltliner durch die vorherrschenden Lössböden und die klimatischen Bedingungen ideale Voraussetzungen. In einigen Weinbauregionen wie dem Kamptal, Kremstal, Traisental und dem Weinviertel werden daraus herkunftstypische DAC-Weine gekeltert, klassisch ausgebaut oder als kräftige Reserven. Generell eignet sich diese Rebsorte für die Produktion sowohl von leichten, spritzigen bis hin zu vollmundigen, reifen, im Holz ausgebauten Weinen, hervorragend. Typisch sind pfeffrige Noten, Steinobstnoten, auch tabakige Aromen und Zitrus.

Zu den bedeutendsten Einzellagen für den Grünenr Veltliner im Kamptal zählen Spiegel, Käferberg, Lamm, Renner und Schenkenbichl. Hier entstehen besonders terroir-bezogene, meist kräftige Weine mit enormem Potential und langer Lagerfähigkeit.

5 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Langenloiser Grüner Veltliner 2018, Kamptal DAC

    Langenloiser Grüner Veltliner 2018, Kamptal DAC

    Gelb mit grünen Reflexen, im Bukett gelbe Äpfel und anfangs Ananassaft mit einer Prise weißem Pfeffer, am Gaumen gelber Früchtemix mit zarter mineralischer Würze nach Quarzsand, mundfüllend mit exzellenter Harmonie und erfrischendem Trinkfluss, köstlicher Fruchtschmelz mit kompakter Struktur, Apfelgelee mit einem Spritzer Limettensaft, langer süßfruchtiger Nachhall.

    ansehen
    15,00 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  2. Zöbinger Alte Reben 2017

    Zöbinger Alte Reben 2017

    92 Falstaff, 3 Sterne Vinaria Guide

    In der Nase dezente Anklänge von Grapefruit, Gräsern und gelbem Apfel. Am Gaumen saftig mit schlankem Körper, präsenter jedoch gut eingebundener Säure und viel Spiel. Im Mittelteil tolle Balance zwischen Finesse und Kraft. Im Abgang tolle Länge und feiner Schmelz, der noch einmal die tolle Harmonie der Ortsweine bestätigt!

    ansehen
    14,50 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  3. Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2016, Kamptal DAC

    Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2016, Kamptal DAC

    92 Wine Enthusiast, 92 Falstaff Rieden Cup, 91+ Wine Advocate, 91 Falstaff, Unter TOP 50 WW in DE - Platz 14, 17 von 20 J. Robinson & R. Hemming MW, 3 Sterne Vinaria

    Würzige Nase, feiner Hefetouch, reifes Kernobst. Das kann nur Loiserberg sein! Dank des tollen Jahrgangs herrlich saftig mit feinem Schmelz. Die kühle Witterung verpasste diesem hochspannenden Veltliner das nötige Säurerückgrat, um trotz des hohen Extraktes ausreichend Trinkfluß aufzuweisen. Macht jetzt schon Spaß, obwohl hier locker 10 Jahre Reife garantiert sind!

    ansehen
    18,00 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  4. Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2017, Kamptal DAC

    Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2017, Kamptal DAC

    92 Falstaff, 93 A la carte

    Duft nach Quarzsand mit einem Hauch Feuerstein, Apfelkuchen mit Rosinen und Rooibostee, cremige Extraktsüße mit stützender Säure, getrocknete Ananas, Quittengelee, kompakter Körper, glattes Mundgefühl, mineralisches Bitterl mit einer Prise Salz im Abgang.

    ansehen
    16,00 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  5. Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2018, Kamptal DAC

    Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2018, Kamptal DAC

    Goldgelb mit dicken Schlieren, apartes Bukett, getrocknete Äpfel mit einer Idee Weihrauch, Apfel pur am Gaumen, mundfüllend mit exzellenter Harmonie, substanzreicher Schmelz, elegante Extraktsüße mit pikanter Säure, mineralischer Grip im langem zitronigem Abgang.

    ansehen
    18,00 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
5 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge