Datenschutz & Cookie-Richtlinien

Stand vom 14.05.2018

Die Weingut Loimer GmbH nimmt Datenschutz sehr ernst und möchte Ihnen anhand dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten unbedingt benötigt werden, wie wir sie nutzen und wie Sie Ihre Angaben korrigieren, ändern oder löschen können. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns von höchster Bedeutung!

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Solange Sie nicht aktiv Daten auf unseren Internetseite eingeben, erheben wir auch keine personenbezogene Daten.

Was sind personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift und die Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail Adresse gehört dazu, wenn sie einen solchen Bezug zu Ihrem Namen hat, dass Sie identifizierbar sind. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören nicht dazu. Nach neuester Gesetzeslage zählt dazu auch Ihre IP-Adresse, da diese unter Umständen einen Rückschluss auf Ihre Person zuläßt. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören nicht dazu.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
Beim Besuch der Weingut Loimer GmbH Website werden nur Daten erhoben, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Das System speichert dabei Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles. Diese Protokollierung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Aufgezeichnet werden die IP-Adresse des anfragenden Rechners, der Name der abgerufenen Seite bzw. Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Information, ob der Abruf erfolgreich war, die Art Ihres Web-Browsers (Internet Explorer, Firefox, Opera etc.) und die Seite, von der Sie gekommen sind (Referrer). Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten zur Pflege unserer Kundendatenbank, damit dort nur zutreffende Daten gespeichert werden.

Datenerhebung & -verwendung zur Vertragserfüllung und bei Eröffnung eines Kundenkontos
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos im WebShop freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten (zB. zur Pflege unserer Kundendatenbank)  eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung
Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.
Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.
Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten zur Pflege unserer Kundendatenbank, damit dort nur zutreffende Daten gespeichert werden.

Verwendung von Cookies
Wir verwenden auf unseren Seiten zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit und um die volle Funktionalität zu gewährleisten Cookies – kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige dieser Cookies werden beim Schließen Ihres Browsers gelöscht (Sitzungs- oder Session Cookies), andere verbleiben auf Ihrem Computer, damit wir Ihr Endgerät beim nächsten Besuch wiedererkennen können. Um die Webseite optimal zu nutzen und von bestimmten personalisierten Funktionen (zB. Login, Benutzerdatenverwaltung etc.) zu profitieren, ist es nötig auf Ihrem Computer, Tablet oder Handy Cookies zu akzeptieren. Mit Hilfe der Einstellungen Ihres Browsers können Sie selbst bestimmen, ob Sie über das Setzen von Cookies informiert werden möchten und ob Sie im Einzelfall das Setzen bestätigen oder ablehnen wollen. Sie können das Setzen von Cookies auch generell verbieten. Hierbei kann es zu Funktionseinschränkungen auf der Webseite kommen. Wenn Sie bei der Nutzung dieser Webseite mit Ihrem Browser Cookies zulassen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke zu.

Externe Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter. Auf Datenschutzrichtlinien bzw. den Umgang mit geltenden Datenschutzregelungen der auf unserer Homepage verlinkten externen Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Diese liegen ausschließlich im Verantwortungsbereich der jeweiligen Eigentümer, inhaltlich Verantwortlichen, Betreiber oder anderer.
Ab Aufruf (Klick) eines solchen externen Links und damit der verlinkten Website gelten ausschließlich die Datenschutz-Bestimmungen der jeweiligen Website.

Newsletter
Damit Sie über wichtige Neuigkeiten vom Weingut und aus unserem Online-Shop am Laufenden bleiben, schicken wir ca. 12 mal pro Jahr einen ”newsletter” mit relevanten Informationen an unsere Abonennten. Dabei kann es sich um Termine & Veranstaltungen, Shop-Angebote, aktuelle Bewertungen oder andere Neuigkeiten vom Weingut handeln.
Wenn Sie sich zu diesem Newsletter-Abo anmelden, erklären Sie sich bis auf Widerruf damit einverstanden, dass wir an die von Ihnen angegebene Email-Adresse Nachrichten wie oben beschrieben schicken dürfen. Ihre Anmeldung erfolgt im "double-opt-in-Verfahren", d.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Erst mit dieser Bestätigung wird die Bestellung des Newsletters aktiviert. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremde E-Mailadresse anmelden kann. Sie können Ihre Daten jederzeit einsehen, ändern oder das Newsletter-Abo ohne Angabe von Gründen über den entsprechenden Link in der Fußzeile jeder Aussendung sowie mittels normaler Email an weingut@loimer.at abmelden (kündigen). Unser "newsletter" Service ist kostenfrei. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nur zu technisch notwendigen Versandzwecken an Dritte weitergegeben und gespeichert. Unsere Aussendungen erfolgen über das in Europa und international anerkannte Versandsystem „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die aktuellen EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Das Weingut Loimer hat mit „MailChimp“ einen Datenverarbeitungsauftrag abgeschlossen.

Auskunftsrecht
Weingut Loimer GmbH gibt dem Kunden jederzeit auf schriftliches oder elektronisches Verlangen hin Auskunft über die bei ihm über den jeweiligen Kunden gespeicherten personenbezogenen Daten. Weiterhin kann der Kunde jederzeit von seinem Recht Gebrauch machen, sein Kundenkonto und die darin enthaltenen personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Von der Löschung und Sperrung sind jedoch die Daten ausgenommen, die Weingut Loimer GmbH zur Geltendmachung und Durchsetzung seiner Rechte und Forderungen benötigt. Von der Löschung ausgenommen, sind alle Daten, die nach anderweitigen gesetzlichen Regelungen aufbewahrt werden müssen. Für die Fälle der Sperrung und Löschung weist Weingut Loimer GmbH darauf hin, dass in diesen Fällen eine Teilnahme an den Leistungen der Weingut Loimer GmbH nicht mehr gewährleistet werden kann.

Aufbewahrung der Daten
Weingut Loimer GmbH speichert persönliche Daten so lange, wie es für das Erbringen der gewünschten Leistung oder für die Beantwortung einer Anfrage erforderlich ist, es sei denn er ist aufgrund von Gesetz, Verordnung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung verpflichtet, die Daten länger aufzubewahren.

Sicherheit
Die Weingut Loimer GmbH ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um persönliche Datum der Kunden zu schützen und setzt zu diesem Zweck geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die die Manipulation, Veränderung, Zerstörung, den Verlust oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte verhindern. Die Sicherheitsmaßnahmen werden laufend den technischen Gegebenheiten angepasst und gegebenenfalls überarbeitet.

Weitergabe der Daten an Dritte
Die Weingut Loimer GmbH gibt persönliche Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Kunde hat im Einzelfall in die Weitergabe der Daten zuvor eingewilligt oder es liegt aufgrund von Gesetz, Verordnung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung eine Pflicht zur Weitergabe vor. Ist für das Erbringen einer Leistung oder der Beantwortung einer Anfrage die Übermittlung der persönlichen Daten an einen externen Dienstleister erforderlich (z.B. Verifikationen der Zahlungsdaten), stellt Weingut Loimer GmbH durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes eingehalten werden. Der Onlineshop verpflichtet die externen Dienstleister darüber hinaus zur Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, zur vertraulichen Behandlung und der unverzüglichen Löschung der persönlichen Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden. Verletzt der externe Dienstleister einer der vorgenannten Pflichten, kann Weingut Loimer GmbH dafür keine Verantwortung übernehmen, wenn er seinen Kontrollpflichten zur Genüge nachgekommen ist.

Was ist eine SSL-Verschlüsselung?
Die Weingut Loimer GmbH benötigt für verschiedene Geschäftsvorgänge Ihre personenbezogenen Daten. So müssen beispielsweise während des Loginprozesses zu Ihrem Kundenkonto sensible Daten an unseren Server übermittelt werden. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer-Verfahren). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet. Durch die Anwendung des SSL-Verfahrens werden Ihre Daten, bevor sie zum Weingut Loimer GmbH Server übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem Sie angefordert wurden. Beim Eintreffen Ihrer Daten auf dem Weingut Loimer GmbH werden diese abschließend auf Vollständigkeit und Unverändertheit geprüft.

Widerruf

Alle Einwilligungen zur Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit
Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Je nach Umstand haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung.

Bei Fragen zu Erhebung und Nutzung Ihrer Daten sowie Auskunft und für den Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich gerne an uns:

Weingut Loimer GmbH
Haindorfer Vögerlweg 23
3550 Langenlois
Telefon: 0043 2734 22 39
Fax: 0043 2734 2239 4
Email: weingut@loimer.at

Änderung der Datenschutzbestimmungen
Die Weingut Loimer GmbH behält sich ausdrücklich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, zu ergänzen, zu berichtigen oder ganz bzw. teilweise zu löschen, insbesondere wenn neu entstehende gesetzliche Anforderungen oder technische Entwicklungen eine entsprechende Anpassung dieser Datenschutzbestimmungen erforderlich machen.

Haben Sie noch Fragen?
Möchten Sie noch weitere Informationen über den Einsatz von Internettechnologien auf unserer Seite erhalten?
Dann senden Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail an weingut@loimer.at.