Pinot Noir

„Allergeninformation: Alle unsere Weine enthalten Sulfite“

Auch Blauer Burgunder oder Blauer Spätburgunder genannt. Pinot Noir hat seinen Ursprung in der Burgund, Frankreich, heute ist diese Rebsorte weltweit zu finden. In Österreich gewinnt Pinot Noir immer mehr an Bedeutung. Am besten reift die Rebsorte auf frühen, guten Lagen mit tiefgründigen warmen Böden mit guter Wasserversorgung.
Pinot Noir kann hochwertige, lagerfähige Weine hervorbringen, auch wenn es sich um eine sowohl im Keller als auch bei der Vinikifation sensible Rebsorte handelt, was für Winzer eine Herausforderung darstellen kann. Charakteristisch ist die eher helle Farbe und eine Aromenvielfalt von Erdbeeren bis Dörrobst.  

1 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Rosé vom Zweigelt und Pinot Noir 2017

    Rosé vom Zweigelt und Pinot Noir 2017

    In der Nase dezente Aromen von Kräutern, Granatapfel und roten Beeren. Am Gaumen sehr rund und würzig mit milder Säure und schlankem Körper. Perfekt auf den Punkt gebrachter Rosé, der gut gekühlt unbeschwertes Trinkvergnügen bereitet. Ein Leichtwein mit Anspruch.

    ansehen
    8,90 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
1 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge