Pinot Noir

„Allergeninformation: Alle unsere Weine enthalten Sulfite“

Auch Blauer Burgunder oder Blauer Spätburgunder genannt. Pinot Noir hat seinen Ursprung in der Burgund, Frankreich, heute ist diese Rebsorte weltweit zu finden. In Österreich gewinnt Pinot Noir immer mehr an Bedeutung. Am besten reift die Rebsorte auf frühen, guten Lagen mit tiefgründigen warmen Böden mit guter Wasserversorgung.
Pinot Noir kann hochwertige, lagerfähige Weine hervorbringen, auch wenn es sich um eine sowohl im Keller als auch bei der Vinikifation sensible Rebsorte handelt, was für Winzer eine Herausforderung darstellen kann. Charakteristisch ist die eher helle Farbe und eine Aromenvielfalt von Erdbeeren bis Dörrobst.  

3 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Pinot Noir 2015

    Pinot Noir 2015

    92 Falstaff, 92 A la Carte

    Intensives Aroma nach Himbeeren mit einem leicht floralen Touch. Sehr expressiv und einladend. Am Gaumen zeigt sich der Burgunder sehr charmant mit reifen, perfekt eingebundenen Tanninen und harmonischer Säure, schöner Dichte und Fruchtausprägung. Der Körper ist für einen Pinot recht füllig und wirkt dennoch leichtfüßig. Auch im Abgang sehr balanciert und saftig. Ein Wein der den Spagat zwischen Komplexität und unbeschwertem Trinkvergnügen sehr schön kombiniert.

    ansehen

    ab 18,00 €

    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  2. Langenlois Pinot Noir 2012 - 1,5 L

    Langenlois Pinot Noir 2012 - 1,5 L

    91 Falstaff Rotweinguide, 90 Wine Enthusiast, 4 Gläser Wein Guide

    45,20 €
    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
  3. Terrassen Pinot Noir 2009

    Terrassen Pinot Noir 2009

    ab 20,90 €

    inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
3 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge