An der Südbahn 2012

Pinot Noir . Sankt Laurent

frisch, blumig, feine Aromen nach roten Früchten; zerquetschte rote Früchte, leicht rauchig, reife Säurestruktur, bacon bits, vollmundig, die großartige Fruchtkonzentration von roten Früchten wird durch die präsente Tanninstruktur unterstützt, langer Abgang

12,90 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
sofort lieferbar, 2-3 Tage
Beschreibung

Details

Herkunft

Es gibt wohl kaum einen Ort in Österreich, der so mit Wein in Verbindung gebracht wird wie Gumpoldskirchen, das bis 1985 auch dem Weinbaugebiet den Namen gab. Heute heißt das Gebiet südlich von Wien und Donau, entlang einer geologischen Bruchlinie, Thermenregion. Der Volksmund aber nannte die Region nach der Bahnlinie von Wien nach Triest - „An der Südbahn“.

Gumpoldskirchen und die Thermenregion, an den Ausläufern der Ostalpen dem Wienerwald gelegen, haben eine eigene, ausgeprägte Stilistik. Schwere, lehmige, mit Kalkschotter durchsetzte Böden und das pannonische Klima, mit trockenen heißen Sommern, bringen kräftige, ausdrucksstarke und langlebige Weine.

Weinausbau

Lese:
selektive Handlese in 20 kg Kisten Anfang & Mitte September
Maischestandzeit: 3 Wochen
Gärung: spontan, 80 % Stahl, 20 % gebrauchte Eichenfässer, bei  30° / 1 Woche
Ausbau: 1 Jahr in 500 & 600 l gebrauchte Eichenfässer & ein halbes  Jahr im Stahltank
Abfüllung: Anfang Juni 2014

Weinbeschreibung

frisch, blumig, feine Aromen nach roten Früchten; zerquetschte rote Früchte, leicht rauchig, reife Säurestruktur, bacon bits, vollmundig, die großartige Fruchtkonzentration von roten Früchten wird durch die präsente Tanninstruktur unterstützt, langer Abgang

Zusatzinformation

Rebsorte: Pinot Noir, St. Laurent
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Herkunft: Niederösterreich
Alkohol: 12,5%
Restzucker: trocken
Trinkreife: 2014-2020
Trinkempfehlung: 14-16°
Verschluss: Glas